Bürgerbefragung zur lokalen Sicherheitslage in der Gemeinde Bannewitz

Sicherheit und Ordnung ist ein Grundlegendes Bedürfnis eines jeden Menschen und beeinflusst erheblich die Lebensqualität. Die Herstellung eins sicheren und lebenswerten Umfeldes ist daher eine wichtige gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Hierzu kommt aber auch unserer Gemeinde eine maßgebliche Rolle zu. Denn um negative Entwicklungen entgegenzuwirken und Probleme möglichst gar nicht erst entstehen zu lassen, muss frühzeitig angesetzt werden.
 
Aus diesem Grund bitten wir Sie heute um Ihre Mithilfe - denn Ihre Meinung ist uns wichtig.
 
Unser zentrales Anliegen ist es, dass sich die Einwohner in Bannewitz wohl und sicher fühlen. Dazu führen wir in Zusammenarbeit mit dem Landespräventionsrat Sachsen, im Rahmen der Landesstrategie Allianz Sichere Sächsische Kommunen (ASSKomm), eine Sicherheitsanalyse durch. Mit der Durchführung und Auswertung der Befragung wurde durch die Firma Neue Köhler Managementgesellschaft mbH aus Berlin beauftragt, die zusammen mit Partnern aus Potsdam (Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit gGmbH) und Dresden (Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH) wegen ihrer besonderen Expertise hierfür ausgewählt wurden. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: https://www.asskomm.sachsen.de/sicherheitsanalyse-5033.html
 
Neben objektiven Daten, welche Polizei und Verwaltung zur Verfügung stellen, möchten wir mit Hilfe eines Fragebogens im Detail erfahren, wie es um Ihre „gefühlte Sicherheit“ bestellt ist. Dadurch erhalten wir wertvolle Anhaltspunkte, um vorbeugende Maßnahmen in unserer Gemeinde bedarfsgerecht und zielsicher zu planen und umzusetzen.
 
Mittels Zufallsverfahren werden aus dem Einwohnermelderegister 1000 Bürger unserer Gemeinde für diese Befragung ausgewählt. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und ist anonym. Die Bestimmungen des Datenschutzes werden selbstverständlich eingehalten. Ihre Anschrift wird dem Umfrageinstitut nicht übermittelt und kann somit nicht mit dem ausgefüllten Fragebogen in Verbindung gebracht werden. Am 04.03.2024 wird die Druckerei mit dem Versand der Fragebögen beginnen. Wir bitten die Bürger, die diesen Fragebogen erhalten, diesen aus Gründen der Repräsen­tativität selbst und nicht durch Dritte zu beantworten. Bitte senden Sie den Fragebogen bis zum 02.04.2024 an die Gemeinde Bannewitz mit dem mitgelieferten vorfrankierten Rückumschlag zurück.
 
Die Antworten und Anregungen, die wir durch Sie erhalten, werden analytisch so aufbereitet, dass für die Praxis anschlussfähige Empfehlungen für unser Handeln ableitbar sind. Es wird über unsere Gemeinde ein vollumfänglicher Lagebericht erstellt, die daraus entstehende Sicherheitsanalyse soll dazu beitragen, Anregungen für unser Handeln zu erhalten. Die abgeschlossene Sicherheitsanalyse bildet die Arbeitsgrundlage für den Kommunalpräventiven Rat unserer Gemeinde und für die perspektivische Entwicklung kommunaler Präventionsangebote und -strategien.
 
Sollten Sie grundsätzlich Fragen zur Umfrage oder zum Wertgutschein haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung:
Gemeindeverwaltung Bannewitz
Frau Kempf
Schulstraße 6
01728 Bannewitz 
Tel: 035206 20416
 
SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN
Geschäftsstelle Landespräventionsrat
Glacisstraße 2-4, 01097 Dresden
Postanschrift: 01095 Dresden
Tel.: 0351 564-30910
Fax: 0351 564-30909
 
 
Wir bedanken uns herzlich für Ihre Teilnahme und Unterstützung.